Sie befinden sich hier: Startseite
suche

Bibel, Visionen...

"Verlass dich nie auf Visionen oder Träume, auf plötzliche Eingebungen oder auf irgendwelche andere starke Impulse. Denke daran: Nicht durch solche Dinge sollst du den Willen Gottes in einer bestimmten Situation erfahren, sondern indem du schlicht und einfach die Aussagen der Heiligen Schrift auf deine Lage beziehst. Dabei stehen dir Erfahrung und Verstand zur Verfügung, und der Geist Gottes wird dich unterstützen."

John Wesley (1703 - 1791)

Willkommen bei der EMK Bezirk Aarau

 

Herzlich willkommen bei der Evangelisch-methodistischen Kirche Aarau!

Wir stellen uns, unsere Angebote und unsere Räume vor. Für weitere Details steht bei jedem Angebot die e-Mail Adresse einer Kontaktperson. Oder schauen Sie einfach einmal herein in unsere Orte der Begegnung: der Pauluskirche in Aarau, in unmittelbarer Nähe südlich des SBB und WSB Bahnhofs, oder der Kapelle „Daheim“ in Suhr und der Kapelle in Aarau-Rohr. Wir freuen uns auf eine Begegnung!

Eine Begegnung fürs Leben

In der Bahn unterwegs zwischen zwei Städten. Eine Frau mit ihrem Kind fühlte sich fremd und müde. Sie kam von weit her und  war ohne Freunde, ohne Sprachkenntnisse, ohne Sicherheit und vor allem ohne Gott. Sie fürchtete sich vor den Einheimischen. Nun musste sie im Zugsabteil neben einer dieser Einheimischen sitzen. Die einheimische Dame begann mutig ein Gespräch. Sie lud die Fremde in ihre Kirche ein. Auf einem Papier zeichnete sie den Weg zur Pauluskirche,  notierte ein Datum darauf und reichte es mit einem motivierenden Lächeln der fremden Frau. Die überraschende Einladung weckte bei dieser Fragen und Hoffnung. Einige Wochen später stand die Fremde unsicher und ängstlich vor dem Eingang der Pauluskirche. Als sie jedoch in den Saal trat, fühlte sie sich nach zwei Jahren bitterem Heimweh endlich wieder zuhause. Unbeschreiblich war diese Erfahrung! War es Gottes Gegenwart, waren es die freundlichen Gesichter oder der schöne Kirchensaal oder alles zusammen, welches ihr das Gefühl gab, zuhause zu sein? Es war die Ausstrahlung der Gemeinde mit Jesus im Zentrum, das sie berührte. 

 

 

Von diesem Tag an wurde das Leben der fremden Frau total verändert. Sie war Jesus begegnet und fühlte sich von Menschen angenommen. Ihr Leben war nicht mehr von der Angst, sondern von einer neuen Freiheit bestimmt. Die heilende Gemeinschaft hatte vieles, das in ihrem Herzen zerbrochen war, wieder hergestellt. Endlich war sie wieder zuhause. 

Diese Geschichte hat sich im September 2002 zugetragen. Ich selbst war diese fremde Frau und heute bin ich Mitglied und Mitverantwortlich für die Arabische Gemeinde in der EMK Aarau. 

Falls Sie, liebe Leserin, lieber Leser, wie ich damals Heimat und Geborgenheit suchen, lade ich Sie ein, uns zu besuchen! Ich hoffe, dass Sie in unserer Gemeinde offene Türen finden. Gott selbst öffnet jedem Menschen die Tür und lädt ein, mit uns durch das Leben zu gehen. 

Anna Shammas

Termine

Aktuelle Wochenagenda

25.11. + 02.12.18

Gemeindeprogramm

News

Offenes Weihnachtssingen

Eine Stunde der vorweihnachtlichen Hektik entfliehen und eintauchen in die Vorfreude auf die stille, heilige Nacht! Am 23. Dezember 2018, 16 - 17 Uhr Pauluskirche Aarau.

» weiter

 

 

News EMK Schweiz

13.12.2018

Geschenkte Hoffnung

Das Ankommen im Advent und die Vorfreude auf Weihnachten stellen sich für viele Menschen nur schwer...

06.12.2018

«Ein Schlückchen in Ehren»? - die Haltung der US-Methodisten zum Alkoholgenuss hat sich gewandelt

Eine Studien in den USA hat untersucht, wie evangelische Christ/innen gelegentlichen Konsum von...

05.12.2018

Geschlossene Tür wird zum Segen

Wo sich Türen absehbar oder unvermittelt schliessen, bleiben oft unverwirklichte Pläne und...

United Methodist Church